Home
Über mich | Impressum | Links | Datenschutz

Weißstörche in den Kreisen Celle und Gifhorn
banner-unten


Bockelskamp (CE)

 weiterzum Ende

Nisthilfe auf dem Hof Kunze

Jahr

Ankunft 1. Storch

Ankunft 2. Storch

Ringnummer

Flügge Junge

2018

06.04.

06.04.

DER AV 762 DEW 4T 769

0

2017

04.04.

04.04.

DEW 4T 769

0

2016

25.05.

06.07.

 

-


2018
Im Vorjahr hatte das Paar noch auf tauben Eiern gesessen. Diesmal klappte es. Zusammen mit einem neuen Partner brütete das nun dreijährige Weibchen zwei Junge aus. Als die drei Wochen alt waren, erschien das Weibchen für mehrere Tage nicht am Nest. Das Solo-Männchen warf ein Junges ab. Es konnte lebend geborgen werden. Tags darauf wurde sein Geschwister aus dem Nest geholt. Beide kamen nach Leiferde und wurden dort aufgezogen. Das Weibchen kehrte dann später doch wieder zurück.

2017
Erstmals seit 1966 wurde wieder gebrütet- nun in der neuen Nisthilfe auf Mast. Als weit über den errechneten Schlupftermin hinaus immer noch keine Jungen geschlüpft waren, konnte dies nur bedeuten: Entweder waren die Eier nicht befruchtet oder ober die Embryos infolge Unterversorgung im Ei abgestorben. Vermutlich war das erst zweijährige Weibchen noch nicht ganz brutreif.

2016
Zuerst inspizierten Nilgänse das neue Nestangebot. Dann kam am 25.Mai ein Storch und blieb für zwei Monate, wobei sich zuletzt noch ein zweiter hinzugesellte. Somit scheint es durchaus möglich, dass sich in Zukunft noch ein weiteres Paar zwischen den bereits seit vielen Jahren besetzten Nestern in Altencelle und Wienhausen ansiedeln könnte.

 weiterzum Ende

 

 

Webdesign PFotoKINA
Counter

 

Besucher seit Februar 2011: